Heilpraktik - Praxis f. Körperbegradigung &.Schmerztherapie
 
 
  -  Akupunktur n. Pr.John Boel
´
Bei dieser Akupunktur handelt es sich um eine neue, sehr effektive Art der
Akupunktur, die direkt über das Zentrale Nervensystem wirkt. Hierbei
liegen die Akupunkturpunkte, die Relexpunkte, in allen und um alle Gelenke des Körpers. Diese senden Signale zum Gehirn, die einen Einfluss
auf verschiedene Körperregionen haben. jede Akupunkturnadel löst einen schwachen elektrischen Reiz aus, durch den Strom in einer bestimmten Frequenz ausgesandt wird.Der Impuls
wiederum setzt Prozesse über das Gehirn in Gang, die zur Heilung notwendig sind. Man könnte sagen: Er
aktiviert die Selbstheilungskräfte des Körpers.
Die vorher beschriebene Akupunkturart
eignet sich insbesondere zur Behandlung von Schmerzpatienten. Wird bei der Schmerzbehandlung der
richtige Punkt gestochen, fühlt der Patient einen Reiz. Ursache ist die Frei-
gabe eines elektrischen Potenzials und
damit eines Stromflusses in einer bestimmten Frequenz. Über das sensible Nervensystem gelangt dieser Impuls in Teile des Gehirns, die für die kranke Körperregion zuständig sind.
Die Richtige  Behandlung führt zu einer
Ausschüttung von Hormonen im Gehirn, die über das Blut an andere hormonbildende Drüsen weiter gegeben werden. Ihre Aktivierung löst einen Heilungsprozess aus, sowohl im Bereich
der Mikroverletzung durch die Akupunkturnadel als auch des zugeordneten Reflexfeldes.
 
Beispiele  der Akupunktur Hilfe bei:
 
- Bandscheibenvorfall
- Rückenschmerz aller Art
- Arthritis / Arthrose
- Gelenkrheumatismus
- Ischiasproblemen
- Kappaltunnelsyndrom/Tennisarm
- Gürtelrose
- Migräne/Kopfschmerzen
- Sportverletzungen
- Sehnenscheidenentzündungende
- Steifer Nacken
 
Grundsätzlich lassen sich mit dieser Akupunkturmethode alle Schmerzpatienten behandeln.

 
 
Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint